Übersicht

Druckversion 

Wie und wozu Deklinationen lernen?

Um richtig übersetzen zu können, musst du zuerst den Kasus jedes Wortes bestimmt haben. Das kannst du nur, wenn du weißt, zu welcher Deklination ein Wort gehört;

z.B. fulici: Wenn es zur o-Deklination gehört, kann es Gen. Sg. oder Nom. Pl. sein. 
Da es aber zur kons. (=3.) Dekl. gehört, ist es sicher ein Dat. Sg. 

Die Deklination erkennst du immer an den beiden Formen, die in der Wörterliste angegeben sind: Der Nominativ und Genitiv Singular.

 
Nom Gen Dekl
-us -i o
-us -us u
-us -oris kons. (=3.)
-a -ae a
-es -ei e
Rest -is kons. (=3.)
 

Eigentlich ganz einfach, oder?

von Katja Mayer